Tagesschau

tagesschau.de
  • Gerichte mit Klageflut gegen Asylentscheidungen konfrontiert
    Die Klagen gegen Asylentscheidungen drohen nach Angaben eines Richterverbands die Verwaltungsgerichte zu überfordern. 250.000 Verfahren sind derzeit anhängig. Anwälte von Flüchtlingen verweisen auf die angeblich schlechte Arbeit des BAMF. Von Tina Handel.
  • US-Senat lehnt ersatzlose "Obamacare"-Streichung ab
    Nächste Schlappe für US-Präsident Trump: Der Senat hat den Plan der Republikaner abgelehnt, "Obamacare" ersatzlos abzuschaffen und erst später eine Alternative auszuarbeiten. Neben den 48 Demokraten stimmten auch sieben republikanische Abgeordnete gegen den Entwurf.
  • Mali: Deutsche Soldaten bei Hubschrauber-Absturz getötet
    Beim Absturz eines "Tiger"-Kampfhubschraubers der Bundeswehr in Mali sind die beiden deutschen Besatzungsmitglieder getötet worden. Das bestätigte Verteidigungsministerin von der Leyen. Das Unglück hat bereits Auswirkungen auf den UN-Einsatz.
  • Zwei deutsche Soldaten in Mali ums Leben gekommen
    Beim Absturz eines Kampfhubschraubers in Mali sind zwei Bundeswehrsoldaten ums Leben gekommen. Das bestätigte Verteidigungsministerin von der Leyen.
  • Kartellverdacht: Volkswagen verteidigt Absprachen
    Absprachen zwischen Autobauern seien übliche Praxis, von der auch die Kunden profitierten: So argumentierte der unter Kartellverdacht stehende VW-Konzern nach einer Aufsichtsratssitzung. Unterdessen wurde bekannt, dass Daimler bereits 2014 Selbstanzeige erstattete.
  • Tief "Alfred" setzt das Land unter Wasser
    Die massiven Regenfälle sorgen in Teilen Deutschlands für eine angespannte Lage: Im Landkreis Goslar wurde Katastrophenalarm ausgerufen, ganze Straßenzüge mussten evakuiert werden. Vielerorts fallen Zugverbindungen aus, Dämme und Talsperren sind am Limit.
  • Hochspringerin Bergmann im Alter von 103 Jahren gestorben
    Sie war Deutschlands beste Hochspringerin, an den Olympischen Spielen 1936 durfte die Jüdin Bergmann aber nicht teilnehmen. Sie wanderte daraufhin in die USA aus. Nun ist das Ausnahmetalent im Alter von 103 Jahren gestorben. Von Georg Schwarte.

Süddeutsche Zeitung

Die Welt/N24

DIE WELT informiert Sie laufend aktuell, mit ausführlichen Hintergrundberichten, lokalen Ausgaben und ständig aktuellen Schwerpunkten. Damit Sie täglich umfassend informiert sind.

n-tv News

n-tv.de, Nachrichten seriös, schnell und kompetent. Artikel und Videos aus Politik, Wirtschaft, Börse, Sport und News aus aller Welt.

Google–Werbung

Filter
  • 30. 4. 17 - WRWS (hpv) - LQH: Gelungener Auftakt der Turniersaison/Julia Schumacher erste Siegerin
    (hpv).
    An diesem Wochenende wird zum fünften Mal bei Ludwig Quarter Horses die Turniersaison auf dem Schwantelhof in Bitz eröffnet.
    Niklas Ludwig auf „Masked Gunman“ (© Foto: Lux)
    Am ersten Tag standen neun Prüfungen in den Abteilungen: Open, Non Pro, Rookie, Green Reiner und Ranch Riding auf dem LQH-Turnierplan. „Es war ein gelungener Start in die Turniersaison 2017“, stellte der Hausherr fest, der sich zudem über die „sehr, sehr die gute Besucherzahl“ auf dem Gutshof freute. „Wir hatten zwar in all den Jahren bei den Auftakt-Veranstaltungen viele Gäste auf dem Hof, aber der heutige Tag stellte alles Bisherige klar in den Schatten“, gab Grischa Ludwig zu Protokoll.
    Der Co-Trainerin Julia Schumacher (Bitz) war es vorbehalten sich als erste Siegerin des Tages in die Siegerliste einzutragen. Im Sattel von „Elta Soldier Whiz“ verwies die amtierende deutsche Meisterin mit 71 Punkten Niklas Ludwig (Bitz 70,5) mit „Nicsrein“ auf den Silberrang. Auf Rang drei wurde Jennifer L. Schleiniger (Schweiz, 70), die „LM Topgun Mona“ aufgezäumt hatte, eingereiht. In der Limited Open war es der Mannschaftseuropameister des Vorjahres Jakob Behringer (Kirchardt, 72,0) mit „Rascal Sensation“ der nicht zu bezwingen war.

    Die Ergebnisse des ersten Tages:

    Open: Jackpot (Regio)
    1. Julia Schumacher (Bitz) mit Elta Soldier Whiz, Score 71,0
    2. Niklas Ludwig (Bitz) mit Nicsrein, 70,5
    3. Jennifer L. Schleiniger (Schweiz) mit LM Topgun Mona, 70,0
    3. Manuela Gast (Eningen) mit Bueno Chicolino, 70,0
    3. Melanie Struwe (Hamburg) mit Jacalicious, 70,0
    6. Julia Schumacher (Bitz) mit Einsteins Toffy Fay, 69,5
    6. Rene Opitz (Könnern) mit Just A Little Spat, 69,5
    6. Bjoern Binek (Tannheim) mit Not Gunna Miss, 69,6.

    Open: 5 & under SBH (Regio)

    1. Grischa Ludwig (Bitz) mit Just D Wright Stuff, Score 71,0
    2. Jürgen Pieper (Hechingen) mit Chic Express, 70,5
    3. Grischa Ludwig (Bitz) mit Pioneer Whoaman, 70,0
    4. Martina Wolf (Schweiz) mit The Stain Of Hancock, 69,5
    5. Tahnee Melcher (Österreich) mit Dreaming On, 69,0
    6. Benjamin Willersinn (Pfaffenhof) mit Peppermint Patty, 68,0.

    Open: Limited

    1. Jakob Behringer (Kirchardt) mit Rascal Sensation, Score 72,0
    2. Juliane Rossner (Deutschland) mit Purdey Lil Gun, 71,5
    3. Martina Wolf (Schweiz) mit Spook On Diamond, 70,5
    4. Nadine Gsteu (Österreich) mit Top Jacs Memory, 69,5
    5. Rene Opitz (Könnern) mit Just A Little Spat, 69,0
    5. Hannes Bolz (Biberach) mit Royal Snowflake, 69,0.

    Non Pro: 5 & under SBH (Regio)
    1. Gina Mel Opitz (Könnern) mit Just A Little Spat, 68,0
    2. Vanessa Engel (Hauenstein) mit Revolutions Boomnic, Score 66,5

    Non Pro: Limited
    1. Georgia Wilk (Göppingen) mit Golden Iron Jac, Score 71,0
    2. Tina Wilk (Göppingen) mit Spark N Silver, 70,5
    2. Hans-Georg Holzwarth (Tübingen) mit Coeurs Little Tyke, 70,5
    2. Melanie Struwe (Hamburg) mit Jacalicious, 70,5
    2. Rebecca Herzog (Deutschland) mit Hollywood Snowgirl, 70,5
    6. Vanessa Engel (Hauenstein) mit Big Time Business, 70,0
    6. Denise Grothe (Deutschland) mit A Lunar Revolution, 70,0.

    Rookie: Level 1
    1. Rebecca Herzog (Mahlstetten) mit Hollywood Snowgirl, Score 71,0
    2. Raphael Herzog (Mahlstetten) mit Snappers Leo, 67,5
    3. Kimberley Wölk (Deutschland) mit Sailin Revolution, 67,0

    Rookie: Professional Regio
    1. Simon Bilger (Deutschland) mit Wimpy Crashed Ice, Score 70,5
    2. Tahnee Melcher (Österreich) mit Great Red Snapper, 70,0
    3. Rene Opitz (Könnern) mit Just A Little Spat, 69,5
    4. Anita Hetzer (Deutschland) mit GVR Chosen Kid, 69,0
    5. Tahnee Melcher (Österreich) mit Bubbas Black Star, 66,5.

    Ranch Riding
    1. Vanessa Barnsteiner (Deutschland) mit Elta Soldier Wh, Score 72,5
    2. Manuela Gast (Deutschland) mit Bueno Chicolino, 72,0
    3. Amy Sue Egenter (Balingen) mit Be Chick Surprise, 71,5
    4. Lucie Lina Egenter (Balingen) mit Be Lady Tari, 71,0
    5. Madeleine Mack (Deutschland) mit Especial Zan, 70,0
    6. Vanessa Engel (Hauenstein) mit Big Time Business, 69,5.

    Green Reiner (BC) Regio

    1. Oliver Schliesser (Deutschland) mit Frideeniterevolution, Score 69,5
    2. Alexandra Schmitz (Deutschland) mit Nicsrein, 69,0
    3. Lars Münch (Deutschland) mit Einsteins IQ, 68,5
    4. Mirjam Mauch (Deutschland) mit Gunsmile, 68,0
    5. Christoph Binder (Deutschland) mit Elta Revolution, 67,0
    6. Miriam Fleig (Deutschland) mit Suann Bonds Badger, 65,5.

    28. 4. 17 - WI - Das Video VWB-Trophy „Bavarian Golden Series Ranch-Riding Offen“, Champion, Diana Art, „Peppys Art Attack“.

     


    28. 4. 17 - WB -USA: Lynn Palm demonstriert Western Dressage auf dem FEI-World-Cup-Finale in Omaha mehr...
    AQHA/VWB: Jetzt sind die Siegritte der Golden Series Horsemanship, Ranch Riding und Pleasure Amateur im Videoclip online mehr...
    EWU-Rheinland: Zeitplan und Pattern für das Turnier Rhede am 22./23. April mehr...
    Flüssiges Pattern, weiche Hilfengebung: Nach diesen Kriterien wird die EWU-Disziplin Western Horsemanship gerichtet mehr...
    Von Showmanship bis Ranch-Riding: AQHA-Richter erklären in Youtube-Videos die Bewertung der populärsten Western-Disziplinen mehr...
    EWU-Sport: A/Q-Turniere mit starkem Start in die German-Open-Qualifikation 2017 mehr...
    EWU-Bremen/Niedersachsen: Ausschreibung für das A/Q-Turnier Stavern vom 7. – 9. Juli mehr...
    APHA Professional Horsemen: Vertrauen und Glaubwürdigkeit schaffen im Pferdegeschäft mehr...
    EWU-Baden-Württemberg: Das sind die Ergebnisse vom A/Q-Turnier in Neudeck/Ladenburg und Leutkirch werden abgesagt mehr...
    Vorreiter in Europa: Schweizer Quarter-Horse-Verband SQHA verbietet ab sofort Schlaufzügel auf den AQHA-Turnierplätzen mehr...
    Niederlande: Nennunterlagen für die AQHA-Doppelshow mit Alexandra Jagfeld und Jan Bogaarts am 10. Juni bei Venlo online mehr...
    Appaloosa Horse Club Germany: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft bestätigt Dipl.-Ing.-agr. Tosten Haier als Zuchtleiter ab 1. Juni mehr...
    Paint-Horse-Sport: Kostenlose und vergünstigte Jugendklassen auf der German Paint 2017 in Luhmühlen vom 13. – 16. Juli mehr..
    AQHA/VWB: Neuer Startrekord für die Bavarian Spring Classic in Kreuth/bislang größtes Turnier der Golden Series mehr...
    EWU-Baden-Württemberg: Ausschreibung für die Landesmeisterschaft Ravensburg und das Turnier Karlsbad mehr...


    27. 4. 17 - WRWS (rb) - AMERICANA 2017: Neue Abreitemöglichkeiten für die Teilnehmer

    Augsburg, 6. – 10. September 2017

    Damit die Teilnehmer ihre Pferde optimal vorbereiten können, hat die AMERICANA neue Abreitemöglichkeiten geschaffen. Es wird eine eigene Abreitehalle von 30 x 50 m gebaut, die selbstverständlich keine Säulen hat und an die Show Arena angrenzt. Hier können die Teilnehmer ihre Pferde in Ruhe abreiten. Speziell für die Cutter gibt es ein 15 x 45 m großes Zelt. Für das Bewegen der Pferde steht zudem in Halle 4 eine Longierhalle zur Verfügung. Selbstverständlich können die Teilnehmer nach den Abendshows in die große Show Arena zum Trainieren.

    AMERICANA – die ganze Vielfalt des Westernreitens

    Die Bandbreite des Westernreitens ist riesig: von Reining bis Trail, von Ranch Riding bis zu den Rinderdisziplinen – hier findet jeder Westernfan das Passende für sich und sein Pferd. Genau diese Vielfalt präsentiert die AMERICANA auf internationalem Spitzenniveau und umfangreicher als jedes andere Westernevent Europas. Für Teilnehmer ist dieses Event ohnehin einmalig, denn wo sonst haben Reiter die Gelegenheit, vor 5000 Zuschauern ihr Können zu beweisen?

    AMERICANA: die größte Messe rund ums Western- und Freizeitreiten (Quelle: AMERICANA)AMERICANA: die größte Messe rund ums Western- und Freizeitreiten (Quelle: AMERICANA)

    Doch das sportliche Programm ist nur eine der Säulen, welche die AMERICANA zur Nummer 1 im Westernreiten machen. Mit zuletzt 370 Ausstellern und über 50.000 Besuchern ist die AMERICANA die größte Messe rund ums Western- und Freizeitreiten. Ergänzt wird das Programm durch Shows und Entertainment sowie jede Menge Infoveranstaltungen rund ums Pferd. In den Abendshows werden neben den attraktivsten Finals der einzelnen Disziplinen auch diverse neue Showeinlagen gezeigt. Während des Tages finden die Besucher im Forum unter anderem Rassepräsentationen durch die Verbände, Trainings- und Ausbildungstipp vom Anreiten bis zu Cutting und Reining sowie jede Menge Praktisches rund um die Pferdehaltung.

    Rudi Kronsteiner & „Dr Lee Hook“ (© Art&Light)Rudi Kronsteiner & „Dr Lee Hook“ (© Art&Light)

    Tickets für Abend-Shows und Tagesbesuch online buchen

    Tickets für die Abend-Shows und für den Tagesbesuch gibt es unter www.americana.de. Für die Abend-Shows empfiehlt sich rechtzeitiges Buchen, da diese regelmäßig frühzeitig ausgebucht sind. Die Tickets für die Freitag- und Samstagabend-Show beinhalten bereits das Tagesticket. Das Abendticket für Donnerstag mit dem ERCHA-Nations-Team-Cup gibt es wahlweise mit oder ohne Tageskarte. Zudem gibt es eine Dauerkarte, die sowohl alle Abend-Shows als auch den Zutritt zur Messe an allen Tagen beinhaltet.

     

    Die Ausschreibung geht in Kürze online unter www.americana.de.

Wer ist online?

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Spruch des Monats

Aus den Savvy Sayin’s:

„A man who looks for easy work goes to bed tired.“

(„Jemand, der nach leichter Arbeit sucht, wird müde zu Bett gehen.“)

WERBUNG

Spiegel

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.

Ranking: Webseiten in D

Aktuelle Besucher-Daten und mehr… unabhängig gemessen von URLM, dem führenden Ranking-Service in Deutschland, oder von Amazon-Tochter Alexa.

Was und wer ist URLM und was und wie wird gemessen?

WRWS

Wittelsbürger
(Messung von Alexa, da WB sich zeitweise gegen URLM-Messung sperrt.)  

DQHA

Westernreiter

WesternInfo

NRHA

WesternJournal

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


Gegen
INTERNET-MIẞBRAUCH,
FAKE-NEWS und
anderen Betrug:

MIMIKAMA


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Pferdesportzeitung
Robin Glenn Results


 

Copyright © 2017 – Redaktionsbüro Boy Herre – Alle Rechte vorbehalten