Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

Stern

12. 10. 19 - WRWS - Die dritte „Equinale®“ – ein voller Erfolg bei bestem „Kaiserwetter“.


Viele Pferdefreunde tummelten sich am zweiten Septemberwochenende vom 13. – 15. 9. 2019 auf dem Pferdefilmfestival Equinale im kleinen Dorf „Neuhof“ unweit der Hansestadt Wismar.

Equinale 2019 (© Sarah Van de Velde) vlnr oben: Karen Sailer, François Goeske, Marita Marschall, Nile Harlis Pils, Suzanne Sera-Struben, Katja Otten, Barbara Rönneburg; vlnr unten: Helena Ea Søgaard Nielsen, Irene G. Scholten, Jana JelenováEquinale 2019 (© Sarah Van de Velde) vlnr oben: Karen Sailer, François Goeske, Marita Marschall, Nile Harlis Pils, Suzanne Sera-Struben, Katja Otten, Barbara Rönneburg; vlnr unten: Helena Ea Søgaard Nielsen, Irene G. Scholten, Jana Jelenová
Eine Frauenquotenregelung braucht die Equinale übrigens definitiv nicht, 90 Prozent der Filme wurden von Filmemacherinnen produziert.

Filmschaffende reisten aus Spanien, Dänemark, Österreich und aus ganz Deutschland in den hohen Norden, mit im Gepäck Pferdefilme, die zum Teil nur auf Filmfestivals gezeigt werden.

Am Freitag, den 13. 9., wurde das Festival mit einer Zeremonie der Filmemacherin, Autorin und Schamanin Karen Sailer eröffnet, im Anschluß an die Zeremonie wurde ihr Film „The Magical Journey“ Teil 1 gezeigt.
Ein Film, der über die tiefe Verbundenheit von Mensch und Pferd über die Jahrhunderte hinweg erzählte.
Der Freitagabend stand generell unter dem Hauptthema „Pferde als Heiler und Begleiter der Menschen“.
Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm „Stiller Kamerad“ machte am Freitagabend den Abschluss. In diesem Film von Leonard Hollmann geht es um die Arbeit von Claudia Swierczek, welche mithilfe der Pferde, Soldaten mit posttraumatischen Störungen behandelt. Ein wichtiges Thema – , denn die Soldaten müssen noch immer diese sehr wertvolle und wirkungsvolle Pferdetherapie aus der eigenen Tasche bezahlen.
Claudia Swierczek, lebt seit knapp einem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern und ließ es sich nicht nehmen, persönlich auf der „Equinale“ zu Gast zu sein, und sie beantwortete im Anschluß an den Film gern die Fragen aus dem Publikum.

Der Samstag war besonders für die jungen Filmfans ein Highlight das „Meet &Greet“ mit dem „Ostwind“-Pferde-Double Bobby erfreute die Herzen aller PferdefreundInnen.
Das Stuntpferdeteam von Filmpferde.com stand nach der Filmvorführung und einer kleinen Präsentation des Filmteams dem jungen Publikum für Fragen rund um den Film „Ostwind“ zur Verfügung.
Im Anschluss an die Fragerunde konnten dann Fotos mit den Pferden, den Vertreterinnen des Stuntteams von Filmpferde.com Suzanne Struben, Jana Jelenovà, der Pferdemaskenbildnerin Barbara Rönneburg und dem Hauptdarsteller der Fantasyserie „Armans Geheimnis“, Equinale Jurymitglied François Goeske und dem weiteren Jurymitglied, der Schauspielerin Marita Marschall – bekannt z. B. aus der Serie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“, Rosamunde Pilcher… gemacht werden.

Der schon mehrfach auf anderen Filmfestivals preisgekrönte Film „The Knabstrupper Horse“ von Irene G. Scholten wurde auch auf der Equinale zum besten Internationalen Pferdedokumentationsfilm gekürt.
Die Filmemacherin, welche extra mit einer Protagonistin aus dem Film, der Knabstrupper-Züchterin Helena Ea Søgaard Nielsen aus Dänemark anreiste, betonte, dass dieser Film ausschließlich auf Filmfestivals gezeigt wird. Sie fand, dass das Ambiente vom „Schloss Neuhoff“ mit dem tollen Pferde-Live-Programm ihren Film noch zusätzlich unterstreiche; beide blieben bis zum Schluss der Veranstaltung.

Bewertet wurden die Filme von einer buntgemischten Jury aus der Film- und Pferdebranche, einige der Jury-Mitglieder wie die Schauspieler François Goeske, Marita Marschall, Suzanne Struben vom Stuntpferdeteam „Filmpferde.com“, Katja Otten von „Equestrian Artists United“ oder die Bloggerin Jule Wolter („Sandro Dressurhaflinger“) kamen extra angereist und überreichten den Gewinner/innen den „Equinale Award“ persönlich.

Vor Ort war auch Preisträgerin der Kategorie „Bester Starke-Frauen-Film“.
Karen Sailer, welche aus Ibiza anreiste, stellte neben dem Film „My Magical Journey“ auch ihr Workshop-Programm „Wild Heart Sisterhood“ vor. „Equinale“-Besucherinnen konnten diesen kostenfrei besuchen.

Nachwuchsförderung ist der „Equinale“ sehr wichtig – so gab es auch in diesem Jahr wieder den Hobbyfilmcontest für junge FilmemacherInnen bis 21 Jahre. 
In der Kategorie „HobbyfilmContest Short“ holten sich die 14-jährigen Schweriner Zwillinge Emma und Nora Fischer mit ihrem Fantasyfilm „MObbits“ den ersten Platz.
Ein weiterer, neu dazu gekommener Nachwuchswettbewerg, ist der „Equinale DreamTeamContest“, bei dem junge Show -und StuntreiterInnen inklusive Pferde bzw. Pony gesucht werden. Der erste Preis ging hier an Miriam Knospe und ihr Pony „Moritz“.

Das Live-Show-Programm mit „Wunderfriese Nero & Jana“ (Mühlen Eichsen), dem „Ponyshowteam Brillant“ (Hamburg) und die Nachwuchs-Reiterinnen des vor Ort ansässigen „Reitvereins Schloss Neuhoff“ sowie das Kinderreiten auf den französischen Boulonnais (Güstrow) rundeten das Programm ab und befriedigten das Bedürfnis des Publikums nach echten Pferden.

Aber nicht nur Filme und Pferde konnte man auf der „Equinale“ bewundern; Iris Margarete Hesse präsentierte dem an Literatur interessierten Publikum mit einer kleinen Lesung am Samstag und Sonntag ihre Neuerscheinung „Heilende Seelensprache – 31 Lebensweisheiten von Naturbuddhas“. Humorvolle, geistreiche kurze Essays aus dem Blickwinkel von Naturbuddhas (Pferd, Hund, Katze, Naturwesen etc.) über Lebenskrisen, Lebenskunst und sonstige Tragödien, Dramen, Komödien aus dem Zweibeinerleben.

Die Filmschaffenden waren begeistert von der Mecklenburger Landschaft, dem speziellen Ambiente des Gutshauses und lobten die besondere Atmosphäre und den professionellen Ablauf der „Equinale“. Alle freuen sich schon auf die nächste „Equinale“ und noch viel mehr Pferdefilme.

GewinnerInnen der Equinale 2019

Bester Spielfilm

„Ostwind – Aris Ankunft“ von 
Samfilm

Beste Dokumentation/kurz

Yeguada La Perla von Ralf Schauwacker
 
Beste Dokumentation/lang deutschsprachig

„DIE DREI – DER FILM“ 
von Christiane Wehnert 

Beste Dokumentation/lang international

„THE KNABSTRUPPER HORSE“ (Hunting for the old genes)
 von Irene G. Scholten (Denmark) 

Bester Kurzfilm

Wings of Kyrgyzstan von Janna Häcker


Bestes Musikvideo

„Vielleicht“ 
by Chiara Schreder (Austria)

Bester Lehrfilm
„
Feel free to ride liberty“
 by Marie Heger
 
Bester „Starke Frauen“-Film

„The Magical Journey of Karen Sailer“ by Leyre Lopez de la Paz & Karen Sailer (Deutschland & Spanien)

Bester Animationsfilm

„Das gestiefelte Pferd“ 
by Nora Smith

Bester Art Horse Film

„My horse, my passion“ 
by Martina Lisec  (Austria)

Bestes Pferdetstuntteam 
beim Film Ostwind
Aris Ankunft

Beste Stuntreiterin

Kaja Florence Wild Kaja Florence Wild
 (Stuntreiterin und Double – Ostwind)

Bester Film, der nichts mit Pferden zu tun hat, aber trotzdem cool ist

„Hami Shelter“
 
Bester Hobbyfilm Short
„
Die Mobbits“  by Emma und Nora Fischer
 
Bester Hobbyfilm Long

„Monokeros“ by Lea Zimmermann

Bestes Dreamteam gesponsert von „Filmpferde.com“ und „Equestrian Artists United Agency GmbH
“
1. Miriam Knospe 

2. Seiboth Berit Seiboth

3. Christine Crameri

Beste Horse-Art-Künstlerin

Stephanie Leitner „Stephanie Leitner's Kunstatelier“

Über die Equinale
Die Equinale® ist das erste deutschsprachige Pferdefilmfestival. Die Premiere erfolgte 2016 in Mecklenburg-Vorpommern. Es gibt nur zwei Pferdefilmfestivals auf der Welt, das zweite ist das Schwestern-Filmfestival „EQUUS – Filmfestival“ in New York, USA. Bei der Equinale® werden Pferdefilme aus aller Welt und verschiedenster Kategorien sowie diverse Kunstwerke rund ums Pferd vorgestellt und von einer prominenten Fach-Jury bewertet.
Weitere Informationen zur Equinale®: www.equinale.de 

Kontakt:
Nile Harlis Pils,
Lütte Werder 9,
19417 Neuhof;
Infotelefon: +49 - 03 84 82 - 22 99 52 


10. 10. 19 - WRWS/DQHA - Halbzeit – Danke an die „Q19“-Turnierhelfer.

Was wäre ein so großes Turnier ohne die tatkräftigen, engagierten und unermüdlichen Helfer? Das Q-Show-Team ist überall im Einsatz und gibt sein Bestes, um allen Teilnehmern optimale Turnierbedingungen zu bieten – auch, wenn die Prüfungen an...
Lesen...

Dr. Andre Haase ist International „DQHA-Champion“ Amateur Select Western Horsemanship.

Nach dem Halter-Morgen fand in der Albert-Vahle-Halle das von „Heseberg Quarter Horses“/Conny Hoffmeister gesponserte Finale der „Amateur Select Western Horsemanship“ statt, in dem von ursprünglich 19 Startern im Vorlauf die zehn qualifizierten Reiter…
Lesen...

Start in die Halter-Klassen: Nicole Prange mit „International-DQHA-Champion“-Titel.

Am Turnier-Mittwoch starteten die Halter-Klassen in die Q19. Heute standen die Wallache und Hengste auf dem Programm. Den Anfang machte die „Weanling Stallions Open“. Der American-Quarter Horse-Nachwuchs bei den Hengsten betrat herausgeputzt die…
Lesen...

Dänin Rikke Benjaminsen ist „International DQHA-Champion“ Junior Trail.

Im Anschluss an den „Senior Trail“ wurde gleich der Finallauf des „Junior Trail“ durchgeführt. Es wartete ein weiterer Stangenwald auf die Pferde und ihre Reiter. Qualifiziert hatten sich zwölf Reiterinnen und ein Reiter für den Finallauf. Die Nase vorne…
Lesen...

Überraschungssieg: Lena Wolff „International DQHA-Champion“ Senior Trail!

Aufgrund der Wettervorhersage wurden die Entscheidungen im Senior- und Junior-Trail auf den frühen Morgen verlegt. Der sechste Turniertag bei der „Q19“ startete also mit dem Finallauf des Senior-Trail. Die Klasse wurde gesponsert von Elisa Frischbier.... 
Lesen...

Starterlisten für „Höveler DQHA-Championat“ und Hengstkörung online.

Datum: 11. 10. 2019, Beginn der Körung: ab ca. 15 Uhr.
Lesen...

Late-Night-Sieg: Manuela Monn „International DQHA-Champion“ Junior Ranch Riding.

Zu fortgeschrittener Stunde ritten die sechs Finalisten der „Junior Ranch Riding“, unterstützt vom Trainings- und Pensionsstall Kayser, den Titel „International DQHA Champion“ aus. Bei knackiger Herbstkälte, aber immerhin im Trockenen nach einem eher…
Lesen...

Änderung der Q19 Longierzeiten im Stadion.

Wir bitten um Beachtung!
Lesen...

Doppelsieg: Lutz Pfalz „International DQHA-Champion“ Senior Reining & Junior Reining.

Der Dienstag begann verregnet, weshalb zunächst von der Turnierleitung alle anstehenden Prüfungen in die Albert-Vahle-Halle verlegt worden waren. Um 11.32 Uhr starteten die Reiner in ihren letzten Turniertag. Und der endete mit einem Paukenschlag:…
Lesen...

DQHA Mitgliederversammlung & Ball 2020: Die Daten.

Wie jedes Jahr, steht auch Anfang 2020 die Mitgliederversammlung der DQHA mit anschließendem Festball an.
Kommendes Jahr treffen sich die Mitglieder der DQHA zur regen Diskussion und zum Austausch unter Gleichgesinnten vom 7. bis 8. März 2020. Der…
Lesen...

Save the Date: „Q20“ vom 2. – 11. Oktober 2020 in Aachen!

Die größte Show der Q-Geschichte ist noch in vollem Gange, aber wir möchten alle Liebhaber des American Quarter Horses schon einmal herzlichst zur „Q20“ einladen. Also, liebe Züchter, Reiter und Fans des American Quarter Horse: Save the Date! Vom 2…
Lesen...

Unter Flutlicht: Kyra Schönberg wird „International DQHA-Champion“ in der Horsemanship Youth.

Für die Youth-Klassen standen am Montag die letzten Prüfungen an. Unter Flutlicht fand das Finale der „Western Horsemanship Youth“, gesponsert von „Alexander Eck Performance Horses“, statt. Einige Zuschauer verirrten sich zur späteren Stunde noch auf…
Lesen...

Hunter-Hack-Klassen auf der „Q19“: Diese drei Reiter sprangen zum Sieg.

Was macht eigentlich ein perfektes Jagdpferd aus? Wer ist für die „Hunt“ gemacht? Die „Hunter-Hack-Klassen“ wollen diese Fragen beantworten: Neben ihrem Vermögen und Mut über zwei Sprünge müssen die Pferde auch ihre Rittigkeit im Jog und Lope unter…
Lesen...

Christina Reimann wird „Circuit Champion“ L1 Showmanship At Halter!

Morgenstund hat bekanntlich Gold im Mund – das ein oder andere glitzernde „Gold“ oder „Silber“ hatte es am Morgen des vierten „Q“-Tages auf die Show-Outfits der Vorstellerinnen in der „Showmanship At Halter“ L1 Amateur gefunden. Die mit 44 Starterinnen…
Lesen...

Sieg im Fluchtlicht: Timo Antweiler ist „Circuit-Champion“ L1 Amateur Western Horsemanship.

Nach den spektakulären Reining-Klassen am Vormittag und den Geschicklichkeit erfordernden Trail-Pattern am Nachmittag klang der Abend mit Western Horsemaship aus. Um kurz vor 21 Uhr startete die L1 Amateur Western Horsemanship am dritten…
Lesen...

Die Kleinen ganz groß auf der „Q19“!

Für viele „Q“-Teilnehmer und -Besucher ist die „Lead Line Pleasure“ eine liebgewonnene Tradition geworden. Als wir die Abreitehalle vor der Prüfung besuchten, fiel bei einer Mutter sogar der Satz „Jetzt kommt die wichtigste Prüfung des Tages“. Und…
Lesen...

Vor vollen Rängen: Sieg von Josephine Guttler beim EWD-Trail.

Die vier Starter des EWD-(Equestrian with Disabilities)-Trail wurden am Sonntag von einer gut gefüllten Albert-Vahle-Halle begrüßt. Der Trail fand, um dem Regen zu entkommen, in der Halle statt, in der zuvor die Reiner ihr Können bewiesen hatten…
Lesen...

Sascha Ludwig reitet bei Reining-Maturity zum Sieg!

Der Sonntagvormittag auf der „Q19“ stand ganz im Zeichen der Reining. Vier Reining-Prüfungen standen an. Nach der „L1 Youth Reining“ war es Zeit für die „Reining-Maturity“. Neun Starter betraten nacheinander die Arena – ; am Ende hieß es einmal mehr bei der…
Lesen...

10. 10. 19 - WB - APHA, DQHA, EWU: Das sind die ersten Termine der Championate 2020 mehr...
EWU-Sport: Das sind die A/Q-Turniere 2020/ Luhmühlen (HH/SH) bekommt die zweite Doppel-Show mehr...
NRHA-Germany: Das war der Go-round der Dreijährigen/aktuelle Ergebnisse, Livestream und Livescoring von der „NRHA Breeder’s Futurity“ 2019 in Kreuth mehr...
EWU-Sport: Das sind die Ergebnisse der Turniere Gerstetten (BW), Niedertaufkirchen (BAY), Norderstedt (HH/SH) und Kevelaer (RHLD) mehr...
Paint-Horse-Sport: Das ist die PHCG-High-Point-Wertung 2019 mehr...
Cutting: Ergebnisse und Bericht zur „RBC Bayerischen Meisterschaft“ 2019 mehr...
USA: Ab jetzt live vom „All-American Quarter Horse Congress“ in Ohio/Startlisten, Ergebnisse mehr...
Österreich: Ausschreibung/Nennung für die „21. International Austrian Quarter Horse Championship“ vom 25. – 27. Oktober in Wiener Neustadt mehr...
FEI-Reining: Das sind die Weltranglisten-Ersten der Saison 2019/Weltreiterverband entscheidet im November über die Zukunft der Disziplin mehr...


9. 10. 19 - WRWS/NRHA -  - Taylor Sheridan Recognized as „NRHA Reiner of the Year“.

© NRHA© NRHA

Oklahoma – 
The National Reining Horse Association (NRHA) Hall of Fame Committee developed a new award supported by the Reining Horse Foundation (RHF) to recognize the NRHA Reiner of the Year. This new accolade allows NRHA to honor a person/entity who enacts a measurable, positive influence on the industry.

The inaugural recipient of the Reiner of the Year award is Taylor Sheridan. The NRHA Board of Directors voted to approve both this award and candidate for recognition.

Sheridan, a horse enthusiast since childhood who started reining after his Hollywood acting and directing career took off, elevated his commitment to reining by producing The Last Cowboy, a reality-based TV program on Paramount Network, which tied into August’s Run for a Million event in Las Vegas, Nevada.
 
The Last Cowboy put reining center stage by chronicling the journey of eight reining professionals as they prepared elite horses for the Million Dollar Invitational, the marquee event during the Run for a Million. Both the television series and the event in Las Vegas brought reiners together in a unique way and exposed a new audience to the sport of reining.
 
The Last Cowboy highlighted the many positive aspects of reining, from the family atmosphere to the care riders invest in their equine athletes to maintain their welfare, and brought some of NRHA’s largest events to the attention of an expanded audience.
 
The enduring positive energy, new relationships, and fresh perspective that Sheridan has brought to the sport of reining qualified him as the ideal recipient of this prestigious award.
 
“Taylor is a man of great vision and determination,” said NRHA President Mike Hancock. “His tenacity and persistence helped drive the production [of The Last Cowboy and the Run for a Million] faster and farther than anyone else could have. We’re so happy to announce that he’s our Reiner of the Year.”
 
Sheridan will be recognized alongside this year’s class of NRHA Hall of Fame inductees during the NRHA Futurity at Sliders’ Night Out presented by Toyon Ranch on December 4 at State Fair Park in Oklahoma City. On this special night, RHF will recognize new and previous NRHA Hall of Fame inductees as well as the Dale Wilkinson Lifetime Achievement Award recipient and celebrate the sport’s legacy and bright future. For details on how to host a Hall of Fame table or become a major event donor, contact RHF Executive Director Leslie Baker at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or (405) 946-7400. 


7. 10. 19 - WRWS - Hansepferd 2020: Der Kartenvorverkauf hat begonnen.  „Stars“ – der neue Show-Abend der HansePferd Hamburg.
Hamburg, 7. Oktober 2019.
Mit einer neuen Show unter dem Motto „Stars“ bietet die „HansePferd Hamburg” auch im kommenden Jahr wieder Reitkunst in Vollendung. Vom 24. bis zum 26. April wird allabendlich in der großen Show-Halle direkt auf dem Hamburger Messegelände der Höhepunkt von Nordeuropas beliebtester Pferdemesse eingeläutet.

©Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf©Hamburg Messe und Congress / Michael ZapfNamhafte Akteure aus dem In- und Ausland sowie regionale Publikumslieblinge präsentieren große Reitkunst und Freiheitsdressur, die erst durch das vertrauensvolle Miteinander von Mensch und Pferd möglich wird. „Wir arbeiten intensiv daran, zur nächsten „HansePferd Hamburg” wieder ein Programm auf höchstem Niveau zu präsentieren. Unser neuer Show-Abend wird einzigartig sein und die Inszenierung aufwändiger denn je“, verspricht Kai Haase, Geschäftsführer des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg. „Im Mittelpunkt unserer neuen Inszenierung stehen die Zuneigung zwischen Mensch und Pferd, das gemeinsame Erleben und Zusammenhalten“, ergänzt Franz Peter Bockholt, Präsident des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg. Der Landesverband ist ideeller Träger der HansePferd Hamburg und Organisator des „HansePferd”-Show-Abends.

Jetzt Karten sichern:
Pferdeliebhaber sollten sich rechtzeitig Karten sichern, die es ab sofort unter www.hansepferd.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen gibt. Erwachsene zahlen am Freitag 44, am Samstag 47 und am Sonntag 41 Euro. Für Kinder von sechs bis 15 Jahren kostet der Eintritt Freitag, 30, Samstag 31 und Sonntag 27 Euro. Hinzu kommen die Vorverkaufsgebühren. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt ohne Anrecht auf einen eigenen Sitzplatz. Ein tolles Extra: die Show-Karten gelten am selben Tag auch für den Messeeintritt. Die HansePferd Hamburg auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress hat von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. April, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Beginn des Show-Abends „Stars“ ist an allen drei Tagen um 19.30 Uhr.

Die HansePferd Hamburg gibt es auch auf facebook unter www.facebook.com/HansePferd und auf Instagram https://www.instagram.com/hansepferd.hamburg/
Die Beiträge der vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

NRHA • NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«Shallow rivers and shallow minds freeze first.»

(„Seichte Gewässer und seichte Gemüter erstarren zuerst.“)

Wer ist online?

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


TIERSCHUTZ-RUNDSCHAU
PDF-ZEITUNG von RAIMUND HESSE


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER