Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

Stern

24. 1. 20 - WB - Quarter-Horse-Sport: Ausschreibungen/Nennungen für das „AQHA Sinsheim Open” und das „AQHA Birkenhof Classic” online mehr...
Appaloosa: Das offizielle ApHC-Regelbuch 2020 ist online mehr...
Westernzucht: Das sind die „All Time Leading Breeders” für Reining, Cutting und Cowhorse mehr...
Serie mit Ute Holm (2): Ranchpferde ausbilden und trainieren – Stangentraining für den Ranchhorse-Trail mehr...
Quarter-Horse-Sport: Das „AQHA Leveling Lookup Program„ ist wieder online verfügbar mehr...
AQHA: Das ist die Agenda für den „6. European Summit” vom 30. Januar – 2. Februar 2020 in Rom mehr...
Cowboy Cooking (1): Rustikal und einfach zuzubereiten – „Chuck-Wagon-Suppe” mehr...
Trauerfall: Reining-/Cowhorse-Champion und Vererber „Chic Please” lebt nicht mehr mehr...
DQHA-High-Point-Wertung: AQHA hat nun Schenkenhorst und Ost-Futurity verarbeitet/13 Shows noch offen mehr...
Reining: Das ist der neue Vorstand der NRHA-NRW mehr...
Serie Oldies & Goldies (11): „Hollywood Magic Star” (25) ist quietschfidel und immer noch ein ein richtiger Clown mehr...


21. 1. 20 - WRWS/NRHA - - Cade McCutcheon Adds to NRHA Million Dollar Rider Dynasty.

 

 



Oklahoma –
The National Reining Horse Association (NRHA) is proud to officially congratulate NRHA Professional Cade McCutcheon for becoming an NRHA Million Dollar Rider!

At just 19 years old, McCutcheon is the third member of his immediate family to cross this milestone. His parents, Tom and Mandy McCutcheon, reached the milestone consecutively—Tom in 2006 and Mandy in 2007. In 2014 Mandy reached her second milestone, becoming an NRHA Two Million Dollar Rider. Tim McQuay, McCutcheon’s grandfather, is an NRHA Three Million Dollar Rider as well as an NRHA Million Dollar Owner.

“It’s been a whirlwind; I never could’ve expected the year that I’ve had,” McCutcheon said. “I set the goal to become an NRHA Million Dollar Rider when I was 12. Before the [NRHA] Futurity, I joked about the idea of winning first [in the Level(L) 4 Open] and placing with my other two horses to make it happen.”

Who knew that reality would far surpass the joke? McCutcheon’s wins at the 2019 NRHA Futurity pushed him past the million-dollar mark by more than $70,000. For those who know McCutcheon, it’s not surprising he reached a goal long before he planned. He originally set the goal of crossing the million dollar mark by his 25th birthday.

A horse named “Turbo” equipped 6-year-old McCutcheon with the need for speed and helped the young horseman build the work ethic he needed to become a horse trainer.

“I had a hard time getting him to lope,” McCutcheon said of the gelding. “He’d always take me over to the gate. It took me about six months before I got him to finally lope. Once I got him loping, I never walked or trotted again.”

Perhaps Turbo secured McCutcheon’s fate to carry on the family legacy as an NRHA Professional. Or maybe it was simply bred into the third-generation reiner from the get-go.

McCutcheon’s first year as an NRHA Professional—2019—is hard work personified. Not only was he the Run for a Million Invitational co-champion, McCutcheon also topped the NRHA L3 Open Derby and placed first and second in three levels of the 2019 NRHA Futurity Open Finals.

“I was competing at the 2018 World Equestrian Games when I thought to myself ‘I can play with the big dogs,’” McCutcheon said. It was in that moment McCutcheon decided to officially take his riding to the next level as a professional.

Reaching the pinnacle of reining as a 19-year-old presents McCutcheon with a strong foundation to continue building on in 2020.

“There are a million people I could thank for this,” McCutcheon said. “I’ve been very lucky to have a good support system around me.”

McCutcheon’s 2019 NRHA Futurity Placings:

  • Super Marioo (Gunnatrashya x HA Chic A Tune): L4-2 Open Champion;
  • Guns And Dynamite (Gunners Special Nite x Chic Olena Starbuck) L4 Open Co-Reserve Champion and L3-2 Open Reserve Champion;
  • Deja Vu With A Gun (Gunner x Dun Its Déjà vu) Open L4-2 Finalist.

20. 1. 2020 - WRWS - 75.200 Besucher erobern PARTNER PFERD 2020.

Leipzig –
Faszinierende Shows, spannende Turniere, reichhaltige Shopping-Meilen: Vier Tage lang verwandelte die PARTNER PFERD 2020 die Hallen der Leipziger Messe in ein Mekka für Pferdeliebhaber. Präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen erlebten insgesamt 75.200 Besucher (2019: 74.700) unvergessliche Stunden rund um ihr Lieblingstier, den Partner Pferd. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Sport, Expo und Show bildete die Veranstaltung einmal mehr den perfekten Auftakt ins neue Reitsportjahr.

Der Besucherstrom zu den Eingängen der Messehallen zeigte erneut: Die PARTNER PFERD in Leipzig ist eine feste Größe der jährlichen Weltcupsaison des Spitzenpferdesports und besitzt längst überregionale Anziehungskraft. „Wir freuen uns, in diesem Jahr einen deutlichen Zuwachs an Besuchern zu haben, die über 300 Kilometer und mehr anreisten. Das Besondere der Veranstaltung, also das, was die Besucher anlockt, war dabei wieder das einzigartige Konzept der PARTNER PFERD. Neben hochklassigem Spitzensport freut sich das Publikum alljährlich auf stimmungsvolle Abendshows und exquisite Expoflächen“, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Glückliche Pferdefans, die ihre tütenweisen Einkäufe kaum noch tragen können und die hohe Zufriedenheit unserer Aussteller, die in diesem Jahr nochmals gesteigert werden konnte, beweisen: Bei der PARTNER PFERD macht es die Mischung!“ Neun von zehn der insgesamt über 270 nationalen und internationalen Aussteller bewerten ihren Messeauftritt als sehr erfolgreich und planen bereits ihr Wiederkommen.

Daumen hoch bei Ausstellern, prallgefüllte Einkaufstüten und volle Gänge: Die Expo der PARTNER PFERD 2020 knüpft an den Erfolg der Vorjahre an und machte die Aussteller erneut glücklich. „Wir sind absolut begeistert. Der Zulauf war fantastisch, wir haben sehr viele Kundengespräche geführt, und unsere Produkte fanden große Resonanz. Auch der Black Thursday hat sich gelohnt, denn der hat am Donnerstag einiges an zusätzlichem Publikum auf die Messe gezogen. Wir wollen auf jeden Fall wiederkommen, mit einem größeren Stand“, zog Holger Voß von der Heinrich Eggersmann Futtermittelwerke GmbH ein durchweg positives Fazit. Von A wie Ausbildung über Ausrüstung, Stallbedarf und Veterinärmedizin bis hin zu Z wie Zaumzeug bot die vielfältige Ausstellungsfläche alles für Pferd und Reiter.

Expertenwissen in Foren und im Aktionsring Wissen, Forschung und Innovation rund ums Pferd standen im Fokus der beiden Foren der Messe. Im Forum PFERD in der Glashalle präsentierten Experten der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig aktuelle Erkenntnisse der Wissenschaft. Im Zentrum standen die Themen Pferdegebiss und innere Organe. Erstmals Teil des Rahmenprogramms war das neue Forum AUSSTELLER. Umfangreiche Informationen zu neuesten Trends, aktuellen Entwicklungen, Produkten und Ideen rund um das Thema Pferd sowie informative Vorträge erwarteten die Besucher. „Beide Foren konnten interessierte Zuhörer für sich gewinnen und wichtiges Wissen vermitteln – ein Konzept, das wir zu kommenden Veranstaltungen weiter ausbauen werden“, gibt Projektdirektorin Peggy Schönbeck einen Ausblick auf künftige Auflagen der Messe.

Wissenswertes boten auch die Teilnehmer des Aktionsrings. In über 130 Vorführungen präsentierten zahlreiche Vereine und Institutionen dem stets vollen Zuschauerrang die Vielfalt der Pferdewelt. Zu den Highlights zählten die Rassepräsentation „Mustangs in Sachsen“ des Western Inn, die aus Film und Fernsehen bekannten Filmponys von Julia Steinbrecher sowie die Extreme-Trail-Vorführungen des Pferde(er)leben natürlich aktiv e. V.

Kinder-Erlebniswelt: Spaß schon für die jüngsten Pferdefans „Rein in den Sattel“ hieß es in der dieses Jahr noch größeren Kinder-Erlebniswelt. Im bunten Programm von Westernidylle über Kinderkino und lehrreiche Stallführungen mit Lukki Luchs bis hin zum klassischen Kinderschminken und Ponyreiten war für jeden Nachwuchsreiter etwas dabei. Mittendrin statt nur dabei waren die Kids bei zahlreichen Mitmach-Stationen. So war in Halle 3 beim Basteln von Lederanhängern Kreativität gefragt und beim Frisieren von Ponys kamen die Kleinen ihrem Lieblingstier ganz nah.

Spannende Weltcupturniere vor tobender Kulisse Zahlreiche Turniere in den Disziplinen Springen, Vierspännerfahren und Voltigieren ließen die Arena in Halle 1 beben. Vier Tage lang begegnete sich hier die Reitsportelite und zeigte motiviert durch die einzigartige Unterstützung des Leipziger Publikums Spitzensport auf höchstem Niveau. Der Kampf um wichtige Weltcuppunkte wurde zum atemberaubenden sportlichen Krimi. Hinweis für die Redaktionen: Zu den Ergebnissen der Reitsport-Wettbewerbe gibt es gesonderte Pressemeldungen auf www.engarde.de.

Die 24. PARTNER PFERD findet vom 14. bis 17. Januar 2021 auf der Leipziger Messe statt.
PARTNER PFERD • 16. – 19. Januar 2020:

Sparkassen-Cup · Longines FEI Jumping World Cup™ FEI Driving World Cup™ · FEI Top Indoor Vaulting Masters Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala Traditionell zu Beginn des Jahres vereint die PARTNER PFERD hochkarätigen Turniersport mit einer umfassenden Ausstellung, informative Sonderschauen mit unterhaltsamen Abendshows, eine Kinder-Erlebniswelt mit abwechslungsreichen Vorführungen und Präsentationen im Aktionsring. Die PARTNER PFERD zeigt facettenreichen Reitsport mit Stars zum Anfassen und lockt jährlich über 70.000 Pferdesportfans, Profi- und Hobbyreiter sowie Interessenten für Urlaub und Freizeit zu Pferde nach Leipzig.
Die PARTNER PFERD im Internet: www.partner-pferd.de und www.facebook.com/partnerpferdleipzig


Die Beiträge der vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

NRHA • NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«Shallow rivers and shallow minds freeze first.»

(„Seichte Gewässer und seichte Gemüter erstarren zuerst.“)

Wer ist online?

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


TIERSCHUTZ-RUNDSCHAU
PDF-ZEITUNG von RAIMUND HESSE


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER