Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

26. 9. 20 - WRWS/DQHA - „Der gelbe Wagen“ sponsert „Q20“-Futurity-Cup.

Die DQHA freut sich über das Sponsoring der „Mobilen Snackbar“ für den „Q20“-Futurity-Cup. Die „Mobile Snackbar“ ist nun seit knapp zwei Jahren im Besitz der Familie Jagfeld und wird von Andreas Jagfeld geführt. Besser bekannt in der Westernreitszene...
Lesen...

SSA Hengste im Porträt: „Dreamn Bout Chics“.

„Dreamn Bout Chics“ vereint erstklassige Leistungsabstammung mit bester Eigenleistung und überdurchschnittlicher Nachzuchtleistung. Er ist das außergewöhnliche Paket aus ruhigem Wesen und Athletik, verpackt in der besonderen Farbe Buckskin. Er ist ein…
Lesen...

Ergebnisse der
1. virtuellen Sportausschuss-Sitzung.

Am 27. 8. 2020 fand das erste Meeting der fünf Mitglieder des Ausschusses statt, welches nach zwei Stunden gutem Brainstorming beendet werden konnte. Folgende Themen wurden aufgenommen:
-        Regionalität soll…
Lesen...

Stand 24. 9.: über € 20.000 für „Q20“-Futurity-Cup im Jackpot.

Marko Kaiser sponsert € 300,– pro Halter-Klasse! Die Begeisterung für den „Q20“-Futurity-Cup in Alsfeld wächst – und ebenso die Zahl seiner Unterstützer: am 24. September standen über EUR 20.000 Preisgeld im Jackpot! Und es dürften noch mehr…
Lesen...

Der digitale Hengstkatalog ist online – und wird laufend ergänzt.

Es hat aufgrund technischer Schwierigkeiten diesmal etwas gedauert (wofür das DQHA-Team um Entschuldigung bittet), aber jetzt ist er online: der digitale Hengstkatalog. Er wird laufend ergänzt und liefert jede Menge Informationen….
Lesen...

„Q20“-Futurity-Sponsor: „RB Leather Collection“.

Ein „Grow With Me“-Fohlenhalfter mit Messing-Platte und Gravur sponsert „RB Lather Collection“ für den Champion of Champions des „Q20“-Futurity-Cups in Alsfeld. „RB Leather Collection“ steht für moderne und hochwertige Lederarbeiten, insbesondere…
Lesen...

SSA-Hengste im Porträt: „Iron Will To Win“.

„Iron Will To Win“ ist ein bildschöner, 2014 geborener schwarzer Hengst vom zweifachen „Hunter-under-Saddle-Futurity-Champion“ und „NSBA-World-Champion“ „Iron Age“ aus der „SH Hot Invite To Win“ von „Hotroddin Invitation“. „Iron Will To Win“ war unter...
Lesen...

Am 25. September ist Nennschluss für „Q20“-Futurity-Cup in Alsfeld.

Am  25. September 2020 ist Nennschluss für den „Q20“-Futurity-Cup in Alsfeld. Der Cup findet am 17. und 18. Oktober 2020 statt. Geboten werden Halter-Klassen für Weanlings, Yearlings und 2- und 3-jährige Pferde sowie „Longe Line“...
Lesen...

Stolze 30 Jahre: „Bunnys Liz Jill“.

Der Oldie der Woche.
Lesen...

SSA-Hengste im Porträt: „USS N Dun It“.

„USS N Dun It“ macht seit vielen Jahren unter Elias Ernst in der internationalen Reining-Szene von sich reden. Der 2005 geborene Sorrel ist ein Sohn von „Reminic N Dunit“, der zwei exzellente Blutlinien vereint: „Hollywood Dun It“ und Reminic. „Reminic N…
Lesen...

„Jagfeld Quarter Horses“ sponsert „Q20“-Futurity-Cup.

Die DQHA begrüßt ihren „Q20“-Futurity-Cup-Sponsor „Jagfeld Quarter Horses“. „Jagfeld Quarter Horses“ ist seit mehr als 30 Jahren einer der führenden Quarter-Horse-Betriebe in Europa. „Jagfeld Quarter Horses“ ist sowohl ein Westernreiter-Trainingsbetrieb für…
Lesen...

SSA-Hengste im Porträt: „Nic In Blue“.

Mit „Nic In Blue“ stellen wir einen Hengst mit bestem Foundation-Blut vor. Der 2014 geborene, 148 cm große Blue-Roan-Hengst überzeugt mit seinem rassetypischen, kompakten Körperbau und einem ausgeglichenen Charakter. Er ist zudem reinerbig für…
Lesen...

Jetzt bewerben: Ausschreibung für DQHA-Zuchtleiter/in ist online.

Die Stellenausschreibung für den/die DQHA-Zuchtleiter*in ist jetzt online. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 31. 12. 2020 an die Deutsche…
Lesen...

26. 9. 20 - WB - Österreich: Ab jetzt Livestream und Livescoring von der „ARHA Reining Maturity“ in Wr. Neustadt mehr...
Quarter-Horse-Sport: DQHA-Ausschuss will wieder mehr Regionalität und kleinere Turniere mehr...
EWU Baden-Württemberg: Alle Ergebnisse von der Landesmeisterschaft 2020 in Neudeck mehr...
Paint-Horse-Sport: Erfolgreiche Europäer bei der Premiere der virtuellen „APHA PAC World Championship Show 2020“ mehr...
AQHA/VWB: Pattern und Teilnehmerlisten für die „Indian Summer Show“ vom 29. September – 4. Oktober in Kreuth mehr...
EWU-Hessen: Pattern und Zeitplan für die Landesmeisterschaft am 3./4. Oktober in Erbach mehr...
Nachwuchsförderprogramme im Westernsport (2): Europas ältestes Zuchtprogramm – die „DQHA Stallion Service Auction und Futurity/Maturity“ mehr...
Quarter-Horse-Sport: „22. International Austrian Quarter Horse Championship“ in Wr. Neustadt (Österreich) wird abgesagt mehr...
Appalosa-Zucht: ApHCG-Bundeschampionat am 26. September in Laubach mehr...
Dexit: DQHA sucht Zuchtleiter(in) für Aschaffenburg mehr...


25. 9. 20 - WRWS (rb) - Stand 24. September beim „Q20“ Futurity-Cup: Über € 20.000 im Preisgeld-Jackpot!
Marko Kaiser sponsert € 300 pro Halter-Klasse: „Das ist unser Commitment für den Neustart der DQHA.“

(dqha/rb)
Die Begeisterung für den „Q20“ Futurity Cup in Alsfeld wächst – und ebenso die Zahl seiner Unterstützer:
Am 24. September standen über EUR 20.000 Preisgeld im Jackpot! Und es dürfte noch mehr werden.


Dank Sponsor Marko Kaiser („Kaiser Showhorses“) erhalten die drei Erstplatzierten jeder Halter-Klasse € 300 Preisgeld, wobei auf Platz 1 € 150,–, auf Platz 2 € 100,–- und auf Platz 3 € 50,– fallen. Bei insgesamt elf Halter-Klassen macht das € 3.300,–! Zudem hat ein weiterer Sponsor bereits zugesagt, die höchste Summe eines Sponsors für den Cup noch mal zu verdoppeln.

Marko Kaiser und seine Frau Judith züchten seit 20 Jahren American Quarter Horses, und dies sehr erfolgreich. Unter anderem war Judith 2017 „Intermediate Rookie of the Year“. Zudem standen beispielsweise ihre Stuten „Dont Eat The Daisies“ und „Move Over Darling“ mehrfach „Grand-Champion“ und waren „DQHA Int.-German-Champion“.

„Es war uns sehr wichtig, mit diesem Sponsoring ein Zeichen zu setzen und den Neustart der DQHA zu begleiten“, so Marko Kaiser, der selbst bereits „DQHA-Futurity-Beauftragter“ war. „Ich bin überzeugt, dass dieser Neustart dringend notwendig war. Nachdem Aachen ausfallen musste, freue ich mich sehr, dass das neue DQHA-Präsidium diese Plattform für unsere Zucht möglich gemacht hat. Das muss unterstützt werden!“

Der „Q20“ Futurity-Cup findet am 17. und 18. Oktober 2020 in Alsfeld statt. Geboten werden Halter-Klassen für Weanlings, Yearlings und 2- und 3-jährige Pferde sowie „Longe-Line“ und „Trail in Hand“. Zudem werden auch ein Fohlen- und Stuten-Championat durchgeführt.
Die Ausschreibung ist online auf https://www.dqha.de/q20/formulareforms-infos/ zu finden.
Nennschluss ist der 25. September 2020; Nachnennungsschluss am 3. Oktober 2020.


24. 9. 20 - WRWS (rb) - Nennschluss naht für „Q20“-Futurity-Cup in Alsfeld: 25. September 2020.

(dqha/rb)
Am kommenden Freitag, den 25. September 2020, ist Nennschluss für den „Q20“-Futurity-Cup in Alsfeld. Der Cup findet am 17. und 18. Oktober 2020 statt. Geboten werden Halter-Klassen für Weanlings, Yearlings und 2- und 3-jährige Pferde sowie „Longe-Line“ und „Trail in Hand“. Zudem werden auch ein Fohlen- und Stuten-Championat durchgeführt.
Die Ausschreibung ist online auf https://www.dqha.de/q20/formulareforms-infos/ zu finden.
Nachnennungsschluss ist der 3. Oktober 2020.


Bitte bei der Anmeldung auch die Datenerfassung wegen EIA fürs Pferderegister sowie die Meldung der Kontaktpersonen gemäß den Corona-Auflagen ausfüllen und mitschicken.

Am Freitag, den 16. Oktober, werden „Paid Warm-Ups“ geboten. Die Halter-Shows sowie die „Two Year Old Longe Line“ finden am Samstag, den 17. Oktober, statt. Auch das Stuten- und das Fohlen-Championat werden am Samstag durchgeführt. Den Abschluss des Tages bildet die „DQHA Stallion-Service-Auction“.
Am Sonntag folgen die „Three Year Old Longe Line“ sowie die „Trail-in-Hand-Klassen“. Da Besucher aufgrund der Corona-Auflagen nicht erlaubt sind, werden sowohl die Show als auch die SSA per Livestream übertragen.


23. 9. 20 - WRWS/DQHA - SSA-Hengste im Porträt: „GreatMindsThinkALuke“.

Mit „GreatMindsThinkALuke“ stellen wir einen SSA-Hengst vor, der mit Eigenleistung ebenso überzeugt wie mit seinen Nachkommen. Der 2004 geborene, 1,67 m große, schwarzbraune Hengst ist ein Sohn des Congress und World Champions sowie Leading Sire of…
Lesen...

Wunderschöne Trophy für den 3-year-old-Futurity-Cup-Champion „Longe Line“.

Diese wunderschöne Trophy hat Ellen Welten gesponsert für den „Q20“ Futurity-Cup-Champion der 3-Jährigen in der „Longe Line“. Das DQHA-Team bedankt sich ganz herzlich bei der Künstlerin, die seit über sieben Jahren die Trophys für der DQHA gestaltet…
Lesen...

Emanuel Ernst gewinnt mit
„Wimpysdreamcometrue“ die Belgische Futurity L3 .

Er hat es mal wieder geschafft: Multiple-DQHA-Reining-Futurity-Champion Emanuel Ernst gewann mit „Wimpysdreamcometrue“ („Magnum Chic Dream“ x „Sheza Smart Wimpy“) die Belgische Futurity 2020 der 3- und 4-Jährigen L3 Open. Eigentümerin des Pferdes ist…
Lesen...

Region Sachsen-Thüringen
Maturity-Champion „Bueno Smokin Curtis“.

„Maturity-Champion Trail und Ranch Riding“ auf der Regionen-Futurity Sachsen-Thüringen wurde „Bueno Smokin Curtis“ („Hot Smokin Chex“ x „Buena Chex Bonnie“) unter Herbert Winter. „Dieser Erfolg hat mich wahnsinnig gefreut“, so Herbert Winter…
Lesen...

„Q20“-Futurity-Cup-Sponsoren:
„Inside Quarter Horses“ und „Lami-Cell“.

Die „Deutsche Quarter Horse Association“ freut sich über das Sponsoring des „Q20“-Futurity-Cups durch „Inside Quarter Horses“ und Elisabeth Kamp und Stefan Kögel von Lami-Cell. „Inside Quarterhorses“ wurde 2013 von Sandra Görtz gegründet und bietet auf…
Lesen...

23. 9. 20 - WB - Verhaltensstörungen beim Pferd: Neues Merkblatt zum Koppen bei Pferden mehr...
AQHA of Germany: „Staatliche Anerkennung als Zuchtverband“ und „AQHA Affiliate“ als in der Satzung verankerte Ziele mehr...
Serie Oldies & Goldies (11): „Taco B Royal Angel“ (25) ist nun Mutter und Freizeitbegleiterin mehr...
Quarter-Horse-Zucht: Pferdestammbücher Rheinland und Schleswig Holstein/Hamburg wollen wieder Equidenpässe für Quarter Horses anbieten mehr...
Quarter-Horse-Sport: Das sind die ersten AQHA-Turniertermine 2021 in Baden-Württemberg mehr...
EWU-Niedersachsen: Ausschreibung/Nennung für das „Circle L Ranch Fall Festival“ am 24./25. Oktober in Wenden mehr...
Reining: Ab jetzt Livescoring vom „NRHA Breeder’s Derby“ in Kreuth mehr...
EWU-Rheinland: Alle Ergebnisse von der Landesmeisterschaft 2020 in Seppenrade mehr...
FEI-Reining: Weltreiterverband schließt Reining als offizielle Disziplin aus/FN DOKR-Beirat soll aufgelöst werden mehr...


23. 9, 20 - WRWS (rb) - Nur noch wenige Tage: Am 25. September beginnt die $ 30.000-added „Austrian Reining Maturity & NRHA Show“.

Am kommenden Freitag, den 25. September 2020, beginnt in Wiener Neustadt die $ 30.000-added „Austrian Reining Maturity“ für 5- bis 15-jährige Pferde. Der Event lockt nicht nur mit Preisgeld und attraktiven Sachpreisen, sondern bietet auch ideale Voraussetzungen für hochkarätigen Sport und eine ganz besondere Atmosphäre. Über 100 Pferde sind schon genannt, und es verspricht, eine super Show zu werden. Helmut Schulz und sein Team haben in dieser Saison bereits mit mehreren Shows bewiesen, dass trotz Corona-Auflagen Reining-Sport der Spitzenklasse präsentiert werden kann.


Valentina Sagmeister auf „SZ Gunners Newcomer“ (© Christian Kellner)Valentina Sagmeister auf „SZ Gunners Newcomer“ (© Christian Kellner)Neben dem Preisgeld geht es auf der Maturity um vier Lawson-, drei Morrison- und eine Morgan-Trophy sowie acht „Silversmith“- Champion Buckles. Für die Reserve-Champions gibt es bestickte Show-Halfter zu gewinnen. Für die NRHA-Klassen stehen fünf Trophies und elf Plaques zur Verfügung. Zudem ist der Event Qualifikationsturnier für die „NRHA European Championship“ 2021.
Die acht Maturity-Klassen sind in jeweils vier Levels in Open und Non-Pro ausgeschrieben, wobei es nur einen Durchgang gibt. Die bestens bewährte Ausschreibung von 2019 wurde übernommen. Die Maturity-Pferde können in Open und Non-Pro vorgestellt werden, jedoch nur bei einem Maturity-Ritt pro Tag.
Zudem wird eine komplette „Ancillary Show“ mit 16 Klassen geboten. Alle Klassen sind NRHA-approved. Gerichtet wird die Show von James Gerdes Hansen (DEN) und Filippo Masi (ITA).
Es kann über www.showmanager.info online genannt werden.

Informationen:
Gerda Langer – ARHA Team,
ARHA – Austrian Reining Horse Association,
A – 2392 Sulz im Wienerwald,
Raitlstraße 154,
Tel. +43 - 22 38 - 84 84
mobil +43 - 6 64 - 4 53 47 26,
Fax +43 - 22 38 - 85 45,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
www.nrha.at ,
www.futurity.at 

Ausschreibung:

ELEKTRONISCHE NENNUNG ÜBER http://www.showmanager.info

CWN-C & ARHA Maturity / NRHA Show Wr. Neustadt/NÖ
25. – 27. September 2020
Austrian Reining Maturity $ 30.000,- 2020
Maturity 5 -15 years old – NRHA approv.
$ 25.000,- & NRHA Show 5.000,- price money + 50% added money
4 Lawson-, 3 Morrison-, 1 Morgan Trophy & 8 Silversmith Champion Buckles
Bestickte Showhalfter für die Reserve Champions
Approved NRHA Show with 5 Trophies & 11 Plaques
Welcome Party 24.09.2020

Turniernummern ZNS #20159 NRHA # 18126 NRHA #18127 NRHA #18128
Veranstalter WTC Western Star H&D Schulz (2-416), Austrian Reining Horse Assoc.
Ort 2700 Wr. Neustadt, Günser Str. 280/B54, +43 664 4534726
Kontaktadresse und Showsekretariat ARHA Team, 2392 Sulz, Raitlstr. 154/2/5, +43 2238 8484, +43 664 5863031, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nennungen NRHA Show & Maturity über www.showmanager.info
Nennschluss Maturity bis 15.09.2020, Ancillary-Klassen bis 14 Tage vorher erbeten
Austragungsplatz 30x66m Halle
Vorbereitungsplatz 30x66m Halle, 30x66m Halle
Turnierleiter Helmut Schulz
Turnierbeauftragter Filippo Masi (I)
Richter James Gerdes Hansen (DK), Filippo Masi (I)
Steward Irene Bürkner
Tierarzt auf Abruf Mag. Florian Kainz, +43 699 18898896
Hufschmied Arno Trappitsch, +43 664 1836272
Pressechef Helmut Schulz
Sprecher Michael Hampel
IT Eva Fröschl
Video RHV Video Produktion Roland Hahn
Online Live Scoring über www.showmanager.info & Live Streaming über www.westernstar.at
Fotos CK Photographics Christian Kellner
Für alle Teilnehmer gibt es ein gratis Foto gesponsert von WTC Schulz!
Genehmigt: NOEPS
Meldestelle geöffnet ab 24. 9. / 10:00, +43 - 6 64 - 5 86 30 31
Boxenpauschale 23. 9. – 28. 9. – Holzboxen € 215,–, Boxen nach Bedarf, Boxenreservierung mittels Zahlung aller Gebühren unter
IBAN AT 19 3225 0000 01207208, BIC: RLNWATWWGTD, lautend auf Gerda Langer/Turnierkonto.
Stall beziehbar ab 23. 9. bzw. nach Vereinbarung früher.
Nennformular unter www.awa.at , www.nrha.at , www.showmanager.info 
Heu ca. 35 kg € 25,–, Sägespäne nach Bedarf gratis

Gebühren
Maturity NRHA Office Fee € 25,–/Show
Ancillary NRHA Office Fee € 25.–
Doping Fee: € 25.–
Paid Warm Up: € 20,–
Camper-/Truckpauschale € 100,–
Video Fee (Pflichtabnahme) Grundgebühr € 8,–/+ € 6,– pro Start

Maturity Konditionen

NRHA approved: Alle Vorgaben der NRHA kommen zur Anwendung;
Ein Maturity Pferd darf in Non-Pro und Open geshowt werden, mit der Einschränkung, dass es nur in einem Finalritt pro Tag vorgestellt werden darf.

Klassen Preisgeld

Maturity $ added Entry Fee Judge Fee
Level 4 Open 7.500,- $ 350,– € 60,– € Lawson Trophy
Level 3 Intermediate Open 4.500,– $ 230,– € 60,– € Lawson Trophy
Level 2 Limited Open 2.000,– $ 180,– € 30,– € Morrison Trophy
Level 1 Open 1.000,– $ 100,– € 20,– € Morrison Trophy
Level 4 Non-Pro 5.500,– $ 280,– € 60,– € Lawson Trophy
Level 3 Intermediate Non-Pro 3.000,– $ 200,– € 50,– € Lawson Trophy
Level 2 Limited Non-Pro 1.000,– $ 100,– € 30,– € Morrison Trophy
Level 1 Non-Pro 500,– $ 80,– € 20,– € Morgan Trophy

Acht „Silversmith“-Buckles für die Maturity-Champions, bestickte Halfter für die Reserve-Champions.

Sämtliche Fees sind mit der Nennung unter IBAN AT 75 3225 0000 01207208, BIC: RLNWATWWGTD, lautend auf Gerda Langer/Turnierkonto einzuzahlen.
Reiter Offen für alle Reiter jeder Nationalität. Klassen-Startberechtigung muss analog zur NRHA nachgewiesen werden.
Mitgliedschaft bei der ARHA und NRHA zum Zeitpunkt der Nennung.
Klassen Startberechtigung analog NRHA Category 6 (NRHA Approved Aged Events)
Pferde Offen für alle Pferde – Nationalität des Besitzers egal. Jedes Pferd muss bei der Nennung im Besitz einer Competition License der NRHA sein, eine Kopie ist der Nennung beizulegen. Der Besitzer muss eine ARHA- und NRHA-Mitgliedschaft vorweisen. Pro Reiter sind max. drei Pferde pro Klasse erlaubt.

Besondere Bestimmungen
Achtung! Jeder ausländische Teilnehmer muss eine Gesundheitsbescheinigung gemäß der Richtlinie 2009/156/EG Anhang II mitführen, die vom zuständigen Amtstierarzt des Herkunftsortes ausgestellt wird.
Alle TeilnehmerInnen und BesucherInnen (egal in welcher Funktion) erteilen bei der Anmeldung oder Zutritt zum Veranstaltungsort die Zustimmung, dass ihre Daten laut Datenschutzgrundverordung (DSGVO) ermittelt, verarbeitet und weitergeleitet werden dürfen und dass sie damit auch ihre Zustimmung geben zur Bildverarbeitung samt akustischer Information.
Es gilt das aktuelle NRHA Rulebook. Genauer Zeitplan am Turnier in der Meldestelle erhältlich. Absage, Zusammenlegung sowie Vor- und Rückverlegung bzw. Streichung von Bewerben für alle Tage behält sich der Veranstalter vor.
Alle teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Pferdepass für jedes auf das Turniergelände gebrachte Pferd ist in der Meldestelle vorzulegen. Auf dem gesamten Gelände gilt Leinenpflicht für alle Hunde! Ein genauer Zeitplan des Turniers ist in der Meldestelle erhältlich
Mit der Annahme und Ausschreibung des Termines anerkennen Sie als Veranstalter des Turnieres sämtliche gesetzliche Vorschriften aufgrund der aktuellen Corona-Situation und verpflichten sich, diese einzuhalten und für deren Umsetzung auf Ihrem Gelände für die Dauer der Veranstaltung Sorge zu tragen.
Alle Teilnehmer/innen und deren Begleitungen unterwerfen sich beim Zutritt zum Turniergelände allen aktuellen COVID-19 Sicherheitsbestimmungen!

NRHA Animal Welfare and Medication Rule http://nrha1.com/media/pdf/handbook/2019/generalrules.pdf

NRHA Ancillary Show
Class Added $ Entry € Judge € Trophy
Open 1500 80 40 Morrison Trophy
Intermediate Open 700 60 30 Morgan Trophy
Limited Open 400 40 20 Plaque
S/H 5&U Open 100 10 10 Plaque
Nov. Horse Open II 100 10 10 Plaque
Non Pro 1000 70 40 Morrison Trophy
Intermed. Non Pro 600 40 30 Morgan Trophy
Limited Non Pro 200 20 20 Morgan Trophy
Nov. Horse NP II 100 10 10 Plaque
S/H 5&U NP 100 10 10 Plaque
Youth 13&under JP 10 Plaque
Youth 14-18 JP 10 Plaque
Youth Unrestricted JP 10 Plaque
Rookie I JP 10 10 Plaque
Rookie II 100 10 10 Plaque
Rookie Pro JP 10 10 Plaque

Zufahrt zum WTC Wr. Neustadt Von Wien
- Südautobahn - Autobahnkreuz Wr. Neustadt - Richtung Wr. Neustadt Süd/Eisenstadt – erste Abfahrt Wr. Neustadt Süd/Schwarzau – links B 54 Richtung Schwarzau, nach 2 km rechts WTC Schulz.
Hotels: http://www.awa.at/turniere/Hotels%20Wr.%20Neustadt%20&%20Umgebung.pdf
Date & Time of Paid Warm Up: 24. 09.2020
08:00-09:30/10:30-12:00/13:00-14:30/15:30-17:00/18:00-19:30/20:30-22:00
Nur 1 Paid Warm pro Pferd möglich.

Welcome-Party – Donnerstag, 24. 9. 2020, 19 Uhr

Freitag, 25.09.2020
01 1850 NP Novice Horse Non Pro #6 NRHA
02 1750 O Novice Horse Open #8 NRHA
03 5310 NP NRHA Rookie L2 #7 NRHA
04 1350 O Rookie Pro #11 NRHA
05 1301 O Limited Open #11 NRHA
06 1400 NP Non Pro Trophy #9 NRHA
07 1100 O Open Trophy #12 NRHA

Samstag, 26.09.2020
08 3100 Y Youth 13 & under #6 NRHA
09 3200 Y Youth 14-18 #8 NRHA
10 5300 NP Rookie L1 #11 NRHA
11 2930 O SBH Open #8 NRHA
12 2500 NP Maturity L3 #12 Class in Class 12 - 13 NRHA
13 2400 NP Maturity L4 #12 Class in Class 12 - 13 NRHA
14 2200 O Maturity L3 #10 Class in Class 14 - 15 NRHA
15 2100 O Maturity L4 #10 Class in Class 14 - 15 NRHA

Sonntag 27.09.2020
16 3400 Y Youth Unrestricted #6 NRHA
17 2960 NP SBH Non Pro #5 NRHA
18 1600 NP Limited Non Pro #8 NRHA
19 1500 NP Intermediate Non Pro #11 NRHA
20 1200 O Intermediate Open #8 NRHA
21 2650 NP Maturity L1 #8 Class in Class 21 - 22 NRHA
22 2600 NP Maturity L2 #8 Class in Class 21 - 22 NRHA
23 2325 O Maturity L1 #9 Class in Class 23 - 24 NRHA
24 2300 O Maturity L2 #9 Class in Class 23 - 24 NRHA


21. 9. 20 - WJ - Das war das „Little Lake Classic“ 2020.
„Little Lake Classic“ 2020 – 2x AQHA-Show 4. bis 6. September 2020 (Dr. Milena Kalat)
Bereits zum [...]


21. 9. 20 - WB - Reining: „NRHA Breeder’s Derby“ in Kreuth: Livescoring ab Montag mehr...
FEI-Reining: Weltreiterverband schließt Reining als offizielle Disziplin aus/FN DOKR-Beirat soll aufgelöst werden mehr...


Die Beiträge der vorangegangenen 52 Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

EWU-PATTERNBUCH • NRHA 

NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«The pessimist's problem is he thinks the whole world is just like him.»

(„Das Problem des Pessimisten ist, dass er denkt, die ganze Welt ist genau wie er.“)

Wer ist online?

Aktuell sind 187 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

taz

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Judith Ressmann (jr)
Doris Jessen (dj)


Alternativen zum Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen: Fakten-Check, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;

z. B. hier:

DER VOLKSVERPETZER

TELEPOLIS


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation

Gegen Corona-Lügen im Netz
und andere Desinformation:

DER VOLKSVERPETZER

auch im TV (ZDF moma) Bericht


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER