Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

7. 2. 21 - WRWS/VWB - Aktualisierung der Mitgliederdaten/Turniersaison 2021.

Liebe Mitglieder der VWB,

um unsere Datenbank immer auf dem aktuellen Stand zu halten, brauchen wir Eure Unterstützung. Hat sich Eure Adresse oder Bankverbindung geändert, und sind Telefonnummer und E-Mail-Adresse noch aktuell?
Bei Änderungen schickt uns bitte eine formlose E-Mail mit den geänderten Daten an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Turniersaison 2021
Inzwischen erreichen uns immer mehr Nachfragen zur „Bavarian Spring Classic“.
Weiterlesen


7. 2. 21 - WRWS/FN - FEI verabschiedet sich 2022 von der Disziplin Reining. Schon jetzt keine internationalen Turniere und Championate mehr.

Warendorf (fn-press)
Reining wird ab 2022 keine Disziplin mehr unter dem Dach der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI) sein. Bereits in diesem Jahr wird es keine internationalen Turniere und kein FEI-Championat in der Reining mehr geben. Das hat auch Auswirkungen auf die Reining in Deutschland, die eine von acht Disziplinen unter dem Dach der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist.

Zum Hintergrund: Die FEI und die NRHA USA (National Reining Horse Association), der größte Reining-Verband der Welt, waren sich immer wieder uneinig über Inhalte der Kooperation und die damit verbundenen Zuständigkeiten. Ende 2019 haben sie sich auf ein Abkommen geeinigt und sicherten damit die Zukunft dieser Disziplin unter dem Dach des Weltreiterverbandes. Dies hatte damals schon bis zuletzt auf der Kippe gestanden, da die FEI die formalen Regularien nicht mehr gegeben sah, um die Disziplin noch weiter zu betreuen. Dann gab es aber eine Einigung und die FEI-Generalversammlung beschloss mit großer Mehrheit, Reining als Disziplin zu halten. 2020 gab es dann weitere Unstimmigkeiten zwischen der FEI und der NRHA über die Inhalte des Abkommens. „Es ist mit Sicherheit davon auszugehen, dass bei der in diesem Jahr anstehenden FEI-Generalversammlung im November der Ausschluss der Disziplin mit Wirkung zu 2022 beschlossen wird, weil es kein Abkommen mehr zwischen den beiden – also Weltverband FEI und quasi Weltverband NRHA – gibt“, erklärt Soenke Lauterbach, FN-Generalsekretär.

Der Beirat des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) und der Vorstand Sport haben in ihren Sitzungen im Dezember über die Konsequenzen dieser Beschlüsse für den Fortbestand der Disziplin Reining im DOKR gesprochen. Die Folgen daraus sind, dass für den neuen Wahlzyklus 2021 bis 2025 kein Disziplinbeirat Reining berufen wird, keine Bundeskader aufgestellt werden und auch Nico Hörmann seinen Tätigkeitsbereich als Bundestrainer nicht mehr wahrnimmt. „Ich persönlich bedauere es sehr, dass wir diese Disziplin innerhalb des DOKR künftig nicht mehr betreuen werden. Die Reining, insbesondere der Jugendbereich hat sich in den vergangenen Jahren unter der Führung von Nico Hörmann toll weiterentwickelt. Die Arbeit wurde mit vielen Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften belohnt. Der Gewinn der Bronzemedaille bei den Weltreiterspielen 2018 in den USA - im Mutterland des Westernreitsports - war aus DOKR-Sicht ein historischer Erfolg. Umso trauriger ist es, dass wir diesen Weg nicht weitergehen werden, erklärt DOKR-Geschäftsführer Dr. Dennis Peiler. „Da das DOKR aber ausschließlich für die Betreuung von FEI-Disziplinen zuständig ist, müssen wir uns von der Reining trennen, mit all den bitteren Konsequenzen. Wir freuen uns aber, dass Nico Hörmann dem DOKR als Koordinator für Distanzreiten und Para-Equestrian weiterhin erhalten bleibt.“

Betroffen von diesen Beschlüssen ist nur der Spitzensport. Für die Reiner in Deutschland bedeutet das, dass sie durch ihre verschiedenen Westernreitverbände weiterhin betreut werden und es auch weiter Reining-Turniere geben wird.
Über den Fortbestand der Deutschen Meisterschaften Reining, die die FN in Zusammenarbeit mit den Westernreitverbänden veranstaltet hat, ist noch nicht entschieden.

evb


7. 2. 21 - WB - AQHA: International Leveling für Europa kommt auch 2021 nicht/Das sind die Themen der Convention im März mehr...


6. 2. 21 - WRWS/DQHA - Endgültiges Aus für Reining als FEI-Disziplin? Im Gespräch mit Nico Hörmann.

Das Schicksal von Reining als FEI-Disziplin ist offenbar besiegelt. Ab 2022 wird diese Disziplin nicht mehr unter dem Dach der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI) dabei sein. Wie die FN gestern mitteilte, wird es bereits in diesem Jahr keine…
Lesen...

Aktuelles zu den Highpointlisten.

Liebe Westernsportfreunde, uns ist bewusst, dass ihr schon mit Spannung die Highpointliste 2019 erwartet. Wir müssen euch hier noch um etwas Geduld bitten. Leider sind die IT-Systeme nicht so ganz kompatibel. Hier ist viel manuelle Pflege der...
Lesen...

NRHA European Futurity 2020 wegen Corona auf April verschoben.

Wie die NRHA meldet, hat sich das European Executive Board entschlossen, die schon einmal verschobene NRHA European Futurity 2020 wegen der Pandemiesituation nun vom März auf den 17. bis 24. April zu verschieben. Die findet in Cremona, Italien,...
Lesen...


6. 2. 21 - WB - Corona: FN dringt auf Wiederzulassung des Reitunterrichts/Erneuter Appell der Pferdesportverbände an Entscheidungsträger mehr...
Ehrung: APHA Register Of Merit in SPB Green Trail für CPH Ostin Always Ice mehr...
Endgültiges Aus: FEI verabschiedet sich 2022 von der Disziplin Reining/Schon jetzt keine internationalen Turniere und Championate mehr mehr...

4. 2. 21 - Reiningsport: NRHA European Futurity 2020 soll nun vom 17. – 24. April 2021 in Italien stattfinden mehr...
EWU: Neue Funktionen im Mitgliederportal/Wichtige Informationen zum Besitzwechsel von Pferden mehr...


3. 2. 21 - WRWS/NRHA - Bekanntgabe neuer Daten für die „NRHA European Futurity 2020“.

New Dates Announced for 2020 NRHA European Futurity.

Oklahoma City, Okla. – 
The European Executive Board of the National Reining Horse Association (NRHA) has made the difficult decision to move the already postponed 2020 NRHA European Futurity from March to April 17-24, 2021, in Cremona, Italy. It will run concurrently with the 2020 Italian Reining Horse Association/Italian Reining Horse Breeders Association Futurity and Italian Championship Finals.

As COVID-19 began to spread across the globe in 2020, changes and accommodations were made to every aspect of livelihood. As with every other industry, those involved with reining learned to evolve and adapt, evidenced by canceled and postponed shows. While many hoped the pandemic would slow in 2021, there are places still unsafe for people to safely travel.

“The European Executive Board and NRHA staff feel this is the best decision to move forward at this time,” noted Sam Oldfield, NRHA Director of Competition and Education and European Liaison. “Our management team for the event had been monitoring the situation closely and was prepared with dates should the March dates not prove possible. With the pandemic continuing worldwide, we felt it would be difficult for our European riders to travel across borders for the Futurity.”

While Oldfield is optimistic about the upcoming Futurity, noting COVID-19 protocols that will be in place at the event, she cautioned that the situation is still a fluid one. “As the pandemic is still prevalent in many areas, these new dates could still change. We will do our best to make decisions and notify our members as soon as possible should this be the case,” she said.

The 2021 European Futurity is currently scheduled for November 13-20, 2021, in Cremona, Italy during the 2021 Italian Reining Horse Association/Italian Reining Horse Breeders Association Futurity and Italian Championship Finals.

To keep up with the latest news about the European Futurity, visit nrhaeuropeanfuturity.com.


3. 2. 21 - WRWS/PHCG - Delegiertenversammlung 2021.

Leider hat sich die Corona-Lage nicht verbessert – , und durch die letzten Entscheidungen der Regierung sehen wir keine Möglichkeit, den ursprünglichen Termin am 6. 2. 2021 stattfinden zu lassen.
Der Gesamtvorstand hat sich am 17. 1. noch einmal digital mit dem Beirat getroffen, um über die Absage zu sprechen und beschlossen, über die aktuelle Lage im PHCG zu informieren.
 
Zum Ende der Versammlung waren sich alle Beteiligten einig, dass es keinen weiteren Nachhol-Termin geben wird. Die nächste Delegiertenversammlung wird also erst planmäßig im November 2021 stattfinden.
 
Der PHCG ist bis dahin problemlos weiter handlungsfähig, und auch unsere Veranstaltungen wie Zuchtschauen und Turniere können stattfinden, so die Corona-Lage es denn zulässt. Dass wir diese auch unter Einschränkungen durchführen können, haben wir bereits 2020 bewiesen.
 
Sollten Fragen bestehen, dann stehen wir natürlich im Gesamtvorstand ebenso wie in den Regionalgruppenvorständen zur Verfügung.
 
Bleibt gesund!
Euer PHCG-Vorstand

3. 2. 21 - WRWS/FN - „Haflinger Weltausstellung 2021“ abgesagt. Nächster Termin im Jahr 2025.

Ebbs/AUT (fn-press).
Erst wurde sie um ein Jahr verschoben, nun ganz abgesagt: Die nächste „Haflinger Weltausstellung“ in Ebbs in Tirol wird nun planmäßig erst im Jahr 2025 stattfinden
.
Wie der Haflinger Pferdezuchtverband Tirol in einer Mail mitteilte, sei es nach wie vor nicht absehbar, in welche Richtung sich die COVID-19 Problematik entwickeln werde, und somit weder für Teilnehmer noch für den Veranstalter eine Planungssicherheit garantiert werden könne. Insbesondere sei es in dieser schwierigen Zeit unmöglich, eine Genehmigung seitens der zuständigen Behörden für eine Veranstaltung in dieser Größenordnung zu erhalten. Die „Haflinger Weltausstellung“, die vom 3. bis 6. Juni 2021 stattfinden sollte, wird nun erst wieder im Jahr 2025 ausgetragen.


3. 2. 21 - WB - Aus dem Videoarchiv: Highlights der „AQHA Ride Of America“-Show im Jahr 2009 von RHV Videoproduktion mehr...
Serie Oldies & Goldies (12): „Genuine Again“ (25) zeigt bei Ausritten und Spaziergängen an der frischen Luft, wie jung sie noch ist mehr...


1. 2. 21 - WRWS/DQHA - „DQHA Youth and Amateur Cup 2021“ vom 30. 4. bis 2. 5.

Der „DQHA Youth and Amateur Team Cup 2021“ findet vom 30. April bis 2. Mai im „Westernstable Georgi“ in Cunersdorf statt. Falls dieser Termin aufgrund der Pandemie-Situation nicht möglich ist, wird der Cup auf den 9. bis 11. Juli 2021 verlegt. Daher…
Lesen...

Termin für DQHA-Mitgliederversammung: 24. April 2021.

Der Termin für die diesjährige Mitgliederversammlung der Deutschen Quarter Horse Association steht fest: Diese findet am Samstag, den 24. April 2021, statt. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Er wird regionalbedingt in jedem Fall in…
Lesen...

1. 2. 21 - WB - Ausschlüsse und Kündigungen: DQHA-Vorstand dreht weiter am Personalkarussell mehr...
Neues Special: EQUITANA-Videosprechstunde zu Atemwegs-Erkrankungen mit Dr. Bettina Dunkel mehr...
Serie Oldies & Goldies (12): „Migthy Diablo“ (33) ist immer noch der Chef und fühlt sich pferdewohl mehr...
Österreich: Das sind die NRHA-/ARHA-Turniere 2021 in Wr. Neustadt mehr...


Die Beiträge der vorangegangenen 52 Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBA
EWU • NRHA • NCHA
PHCGApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus dem „Cowgirl's Guide To Life“:

«A fool and his money are soon married.»

(„Ein Narr und sein Geld sind rasch verheiratet.“)

Wer ist online?

Aktuell sind 172 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

taz

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Judith Ressmann (jr)
Doris Jessen (dj)


Alternativen zum Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen: Fakten-Check, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;

z. B. hier:

DER VOLKSVERPETZER

TELEPOLIS


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation

Gegen Corona-Lügen im Netz
und andere Desinformation:

DER VOLKSVERPETZER

auch im TV (ZDF moma) Bericht


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA

EWU

WESTERNINFO

(Pupkes/Wittelsbürger)

WESTERN-JOURNAL
(Ramona Billing)

PHCG

NRHA

NCHAoG

WITTELSBÜRGER.DE (verschleiert)

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER