Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

13. 10 18 - WRWS/taz - Niedersachsen ist Pferdeland. Wo der Gaul eine Lobby hat.
Die Heide ist ein idealer Ort zum Reiten. Für Ranchurlaube, Planwagenfahrten, Gourmet-Ritte oder um nur die Natur zu genießen.

Weiterlesen…


13. 10. 18 - WRWS/FN - DM Reining: Elias Ernst verteidigt seinen Titel. Michelle Maibaum gewinnt bei den Jungen Reitern 2018.

Kreuth (fn-press). 

Der alte ist auch der neue Deutsche Meister. Elias Ernst hat bei den Deutschen Meisterschaften Reining, die im Rahmen der „Breeder’s Futurity 2018“ stattfanden, mit seinem 13-jährigen American-Quarter-Horse-Hengst „USS N Dunit“ seinen Titel verteidigt. Ausrichter der Deutschen Meisterschaft war in diesem Jahr die National Reining Horse Association (NRHA).

Siegerehrung auf der DM 2018 (© Hautmann)Siegerehrung auf der DM 2018 (© Hautmann)Mit einem Score von 221 setzte sich Elias Ernst (Windeck) souverän gegen das zehnköpfige Starterfeld durch und fügte seiner Erfolgsbilanz mit „USS N Dunit“ eine weitere Medaille hinzu. Die beiden waren unter anderem 2017 Deutscher Meister, 2016 Deutscher Vize-Meister, holten Einzel-Bronze bei der EM 2015 in Aachen und zweimal Mannschafts-Silber bei der EM (2015 und 2017) sowie Mannschafts-Silber bei der WM 2016. „Das war unglücklich gelaufen, dass Elias an den Weltreiterspielen nicht teilnehmen konnte, daher freut es mich ganz besonders, dass er hier gewonnen und die Saison so für ihn noch ein versöhnliches Ende genommen hat“, erklärte Bundestrainer Nico Hörmann.

Der Vize-Titel ging an die Deutsche Meisterin von 2016, Julia Schumacher (Bitz) mit „Cœurs Little Tyke“. Die 32-Jährige, die vor vier Wochen noch mit der deutschen Mannschaft und ihrem achtjährigen American-Quarter-Horse-Hengst bei den Weltreiterspielen in Tryon die Bronze-Medaille geholt hat, kam auf einen Score von 218 und gewann damit Silber. „Das Saisonziel bei Julia war ganz klar Tryon, daher ist es völlig normal, dass ihre Leistungskurve da jetzt ein kleines bisschen nach unten gegangen ist und sie das hier jetzt nicht haushoch gewonnen hat; alles andere hätte mich auch sehr gewundert“, erklärte der Bundestrainer.

Um die Vergabe der Bronze-Medaille wurde es dann noch einmal spannend. Denn Verena Klein (Bünde) mit „Smart Like Custom“ als auch Alexander Ripper (Fürth) mit „VH A Little Bit“ kamen mit einem Score von 217,5 aus der Ostbayernhalle. So gab es ein Stechen um Platz drei, das Verena Klein mit einem halben Punkt Vorsprung gewann und sich über die Bronze-Medaille freuen konnte. Platz vier ging somit an Alexander Ripper, der sich mit seinem zweiten Pferd „Bay Gunner“ mit 217 Punkten auch noch Platz fünf sicherte.

Stechen um Bronze auch bei den Jungen Reitern
Auch in der Altersklasse der Jungen Reiter gab es ein Stechen um die Bronze-Medaille. Michelle Maibaum hatte sich zuvor souverän nach 2013, 2014 und 2015 dieses Mal mit „Big Gangster Cash“ und dem Score von 215,5 ihren vierten Deutschen Meistertitel gesichert. Silber gewann John Wisser (Enspel) mit „Steppin Jacson“ mit einem Score von 209,5. 208 Punkte zeigten nicht nur Vanessa Engel (Hauenstein) mit „Big Time Business“, sondern auch Maria Arlt mit „N Mahagony Whiz“, so dass es zum Stechen kam. Das ging mit 210,5 zugunsten von Vanessa Engel aus, denn Maria Arlt unterlag mit 206.

Den Deutschen Meistertitel gewann in der Altersklasse der Junioren die 16-jährige Maya Stach mit „Fence the Line“ (Score 207). Die Silber-Medaille ging an Merrit Neben auf „Smart Art Weasley“ (205,5), Bronze an Annalena Munz mit „Kaliz Golden Licence“ (204). „Die Junioren sind sehr ordentlich geritten. Die Reiter sind zum Teil ja noch sehr jung und oft auch sehr nervös, aber für das Alter haben sie das solide gemacht, und wir haben einiges an Potential erkennen können“, so das Fazit von Bundestrainer Nico Hörmann.
evb

Alle Ergebnisse unter www.nrha.de


12. 10. 18 - Weihnachten naht: super Übungsbücher für engagierte (Western)-Reiter: 

„Peter Kreinbergs Bodenschule“

Auf den Gabentisch I: Peter Kreinbergs Bodenschule
Auf den Gabentisch I: Peter Kreinbergs Bodenschule

The Gentle Touch® Bodenschule – Übungen für mehr Gelassenheit

Mit dem Übungsprogramm von Peter Kreinbergs Bodenschule lernen Pferd und Mensch die Basistechniken der Bodenarbeit, mit denen auch die Gelassenheitsprüfung zum Kinderspiel wird.

Dieses Buch dient auch als theoretische Grundlage zur Ausbildung zum lizenzierten TGT®-Trainer Bodenschule.
Autor: Peter Kreinberg; Verlag: Kosmos Verlag; Preis: 22,90 €

Rezension von Boy Herre

 

„Western & Dressage – das Übungsbuch“
Auf den Gabentisch II: Rika Kreinbergs Übungsbuch Western & Dressage
Auf den Gabentisch II: Rika Kreinbergs Übungsbuch Western & Dressage

„Western & Dressage – Rikas Übungsbuch“. Ein praktischer Ideengeber mit Übungen für das tägliche Reiten.
Rikas Kreinbergs Übungsbuch „Western & Dressage“ wendet sich an Freizeitreiter aller Reitweisen mit und ohne Turnier-Ambitionen. Die bewährten Aufgaben in diesem Buch werden von zahlreichen Ausbildern genutzt, um Pferden durch sinngebende Abläufe zu mehr Motivation, Koordination, Kraft, Beweglichkeit und somit Leichtigkeit unter dem Sattel zu verhelfen. Reitern helfen sie bei einer effektiven Trainingsplanung sowie bei der Verfeinerung ihrer Reittechnik und ihres Einfühlungsvermögens.
Unabhängig davon, aus welchem „Reitsystem“ man kommt oder welche Hilfengebung (Barock, Western, konventionell) erlernt wurde: Die „Pattern“ oder Aufgaben in diesem Buch beinhalten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, so dass Reiter den eigenen Ausbildungsstand und den des Pferdes berücksichtigen können.

Autor: Rika Kreinberg; Verlag: TGT Verlag; Preis: 24,90 €

Rezensionen hier.

Mehr zum Buch lesen Sie hier.


10. 10. 18 - WRWS/AQHA -  - The American Quarter Horse Journal: October

 
The American Quarter Horse JournalThe American Quarter Horse Journal

October 2018 cover of The American Quarter Horse JournalOctober 2018 cover of The American Quarter Horse Journal

The American Quarter Horse Journal: October


8. 10. 18 - WRWS/DQHA - Q18-EWD-Klassen zeigen eindrucksvoll, was mit AQHs möglich ist.

Ein herausragendes Merkmal der American Quarter Horses ist ihre Nervenstärke: Am Sonntag, den 7. Oktober, fanden auf der Q18 die EWD (Equestrians with disabilities)-Klassen für Westernreiter mit Handicap statt. Das American Quarter Horse Invester…
Lesen…

Q18 Lead Line Pleasure – die Kleinen ganz groß!

Am Sonntag Nachmittag, 7. Oktober 2018, klarte das Wetter auf, und passend zur „Lead Line Pleasure bis 10 Jahre“, gesponsert von Cindy und Markus Rensing, schien die Sonne, um die Kleinen ganz groß herauszubringen. Mit 15 Startern hatten die Richter…
Lesen…

Q18 Celebration: Eröffnung mit Show-Programm am Samstag Abend.

Am Samstag Abend, 6. Oktober 2018, fand im Deutsche Bank Stadion die Eröffnungsfeier der „Q18 International DQHA Championship“ statt, maßgeblich geplant und organisiert von DQHA-Vizepräsident Markus V. Pfeifer. Zuvor konnten sich Ehrengäste…
Lesen…

8. 10. 18 - WB - „NRHA Breeder’s Futurity“: Montag geht´s los/Starterlisten, Livescoring, Livestream aus Kreuth mehr...
DQHA Q18 Futurity/Maturity: Aktuelle Startlisten, Ergebnisse, Zeitplan, Livestreams mehr...
EWU-Sport: Keine Doppel-Show mehr in Aachen – das sind die Termine der A/Q-Turniere 2019 mehr...
Tragischer Unfall: Reiningwelt trauert um tote Pferde nach Lkw-Brand mehr...
Frankreich: Das ist das deutsche Team für die FEI-Europameisterschaft Reining auf der „EquitaLyon“ mehr...
„All American Quarter Horse Congress“: Jetzt beginnt das größte Quarter-Horse-Turnier der Welt/Livestreams mehr...
FN-ADMR: Reiskeimöl wird aus der Verbotsliste gestrichen/alle Änderungen im Überblick mehr...
Spätsommer: Mit den ersten kleinen Nachtfrösten ist wieder Zeit für die „Atypische Weidemyopathie“ mehr...
FN-Reining: Von 87 auf 39 Starts in fünf Jahren – braucht die Deutsche Meisterschaft ein neues Konzept?/Startlisten online mehr...
Quarter-Horse-Sport: Das sind die Termine der AQHA-Turniere 2019 in den Niederlanden mehr...
EWU-Bayern: Ausschreibungen für die Turniere Auerbach und Gundelsheim mehr...
Appaloosa Horse Club Germany e.V.: Außerordentliche Mitgliederversammlung, „Convention“ und „End of the Year Party“ am 17. November 2018 in Kassel mehr...
Niederlande: Das sind die Ergebnisse der „Belgium Reining Futurity“ in Grathem mehr...
DQHA-Fohlenschauen: Nur 158 bewertete Fohlen in diesem Jahr/Born To Be Blazing wieder Leading Sire/alle Ergebnisse/Endstand der Saison mehr...
DQHA-Personalpolitik: Verband muss neue Zuchtleitung suchen/ein neuer Zuchtleiter alle drei Jahre mehr...

Die Beiträge der vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

NRHA • NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«The wildest broncos are those you rode someplace else.»

„Die wildesten Broncos hast Du immer grad woanders geritten.“

Wer ist online?

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

GoogleAD

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER